Spiel und Spaß auf der Weihnachtsfeier des Mentorenvereins

Spiel und Spaß auf der Weihnachtsfeier des Mentorenvereins

Herzlich feierten die Tandems der Region Rhein-Neckar am vergangenen Sonntag den Jahresabschluss, organisiert durch den Verein „Mentoren für Kinder e.V.“. Trotz im wahrsten Sinne des Wortes eisiger Bedingungen versammelten sich einige Kinder, Mentoren, Mitglieder des Vereins und KinderHelden-Mitarbeiterinnen zur Weihnachtsfeier im Restaurant „Krautwickel“ in Mannheim Pfingstberg.

Begrüßt wurden alle Kinder, Mentoren und auch Eltern von Ulrike Drigalla, Vorsitzende des Mentorenvereins, die sich ganz besonders über eine großzügige Spende der Bäckerei K&U freute und im Rahmen der Scheckübergabe der Bäckereikette herzlich dankte. Danach begann der Nachmittag mit vielen verschiedenen Programmpunkten. Wer nicht gerade die Plätzchen und das Gebäck aß, war eingeladen, an verschiedenen Spielen und Bastelangeboten teilzunehmen. So spielten die Kinder und Mentoren ‚Schokolade auspacken‘, ein Spiel, bei dem eine in Zeitung verpackte Schokoladentafel mit Messer und Gabel ausgepackt und gegessen werden muss, während die anderen Mitspieler um die nächste Möglichkeit würfeln. Mit viel Ehrgeiz und Gebrüll kämpften Kinder und Mentoren um die Schokoladenstücke. Aber nicht nur für dieses Spiel begeisterten sich alle Teilnehmenden. Unter Anleitung von Alwin Schneider, Vorstandsmitglied des Mentorenvereins, konnten die Kinder Orff-Instrumente bauen: kleine und große Trommeln, Rasseln und Schellenkränze aus alltagstauglichen Materialien. Nebenbei wurde natürlich auch das winterliche Wetter von allen Gästen ausgekostet. Vor dem Restaurant lieferten sich Kinder und Mentoren Schneeballschlachten und bauten Schneemänner. Zum Abschluss schmetterten alle Mitfeiernden bekannte Weihnachtslieder, die die Kinder auf ihren selbst gebauten Instrumenten kräftig begleiteten. Damit endete dieser gelungene Nachmittag und so mancher ging neben selbst gebastelten Geschenken mit einem Gefühl von Weihnachten nach Hause.

Das KinderHelden-Team wünscht allen Tandems und Familien gesegnete und besinnliche Weihnachten und dankt den Mitgliedern des Mentorenvereins für ihr Engagement. „Die Veranstaltungen des Mentorenvereins sind eine Bereicherung für das Mentoring bei KinderHelden, denn sie bieten den Tandems einen regelmäßigen Austausch untereinander“, betont Geschäftsführerin Linn Schöllhorn.