Cleverlinge² – Mentoring am Arbeitsplatz in Walldorf

Projekt

Cleverlinge² – Mentoring am Arbeitsplatz in Walldorf

Das Mentoring-Projekt „Cleverlinge²“ wurde in Kooperation mit der SAP SE und der Grundschule Emmertsgrund entwickelt und umgesetzt. Bereits 2012 startete die erste Runde der „Cleverlinge²“. Zwischenzeitlich konnten rund 250 Bildungstandems erfolgreich vermittelt werden. Der Bedarf und Zuspruch ist groß.

„Wie schön, dass es Unternehmen gibt, die so sozial wie die SAP sind und beispielsweise ein Projekt wie die Cleverlinge² ermöglichen. Das bringt Vielfalt in eine Organisation. Ich selbst habe von Vielfalt immer nur profitiert.“

Foto: Herby Sachs/WDR

Ranga Yogeshwar, Fernsehmoderator                     Foto: Herby Sachs/WDR

Worum geht’s – die Projektidee
Kinder der Grundschule Emmertsgrund erhalten über das Projekt „Cleverlinge²“ je einen großen Freund oder Freundin, der oder die ihnen nun während ihres letzten Jahres in der Grundschule zur Seite steht. Viele der Kinder sehen und erleben wenig außerhalb ihres Stadtteils und empfinden sich als perspektivlos. Durch unser gemeinsames Projekt bekommen sie einen großen Freund, der ihnen ein Stück seiner Welt zeigt. Mentoren helfen Kindern, auf spielerische Weise zu entdecken, was in ihnen steckt. Start des Projektes: September 2019.

Nächster Projektstart: September 2019

Was sind die Ziele?
Bildungschancen hängen nach wie vor sehr stark von den Bildungsbiografien in der eigenen Familie ab. Haben die Eltern bereits das Gymnasium besucht, ist die Chance rund 6mal höher, dass auch ihre Kinder wieder ein Gymnasium besuchen werden. Viele andere Kinder haben es ungleich schwerer, den Sprung auf eine weiterführende Schule zu schaffen. Umso wichtiger ist es, diese Kinder in der Grundschule individuell und mit Herz zu unterstützen. Durch unser gemeinsames Projekt bekommen sie einen großen Freund oder Freundin, der oder die sie eine Zeitlang an die Hand nimmt, damit sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.
Welche Aktivitäten sind geplant?
Die Mentorinnen und Mentoren unterstützen spielerisch beim Lernen, zeigen ihren Arbeitsplatz und/oder machen Sport mit dem Kind. Die Treffen finden überwiegend 1:1 statt, aber auch Gruppenaktivitäten und ein Besuch der Grundschule Emmertsgrund sind geplant. Für die 1:1 Treffen gibt es von uns jede Menge Anregungen und Vorschläge. Los geht es immer mit einem gemeinsamen Essen in der Kantine.
Wie ist der Ablauf?
Die Treffen finden alle 14 Tage donnerstags auf dem SAP Gelände statt. Los geht es um 12:45 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine. Bis 15:30 Uhr können die Aktivitäten unternommen werden. Danach fahren die Kinder wieder auf den Emmertsgrund. Während der Schulferien finden keine Treffen statt.

Jeder durchläuft das übliche Aufnahmeverfahren, nachdem er sich online angemeldet hat. Für das persönliche Aufnahmegespräch kommen die Mitarbeiter von KinderHelden nach Walldorf. Weitere Infos findest Du auch auf der Cleverlinge² JAM Seite (Nur SAP intern)


Ein Mentor bei SAP berichtet
:

Jetzt anmelden!

Sie möchten mitmachen?

Hier erfahren Sie alles rund um die Anmeldung.

Jetzt anmelden!

Details

Projektpartner

— SAP SE und Grundschule Emmerstgrund

Projektbeginn

— Projektbeginn 2012. Anmeldungen für die nächste Cleverlinge² Runde (Projektstart September 2019) sind bereits möglich!

Voraussetzungen

  • Ich habe Spaß daran, regelmäßig etwas mit einem Kind zu unternehmen.
  • Ich arbeite bei der SAP.
  • Ich kann und möchte mich mindestens ein Schuljahr lang als Mentor/Mentorin engagieren.
  • Ich habe alle 14-Tage donnerstags von 12:45 – 15:30 Uhr Zeit, ein Kind der Grundschule Emmertsgrund auf dem SAP-Gelände in Walldorf zu treffen.
  • Ich möchte ein Kind schulisch und durch sinnvolle Freizeitaktivitäten fördern.
  • Ich bin offen für Neues, zum Beispiel für andere Kulturen und Lebensweisen.

Ähnliche Projekte