Familienministerin Giffey trifft unsere Cleverlinge²

Familienministerin Giffey trifft unsere Cleverlinge²

War das ein spannender Tag! Mitten in den Schulferien ging es für 11 unserer aktuellen Cleverlinge²-Kids an die SAP, mit dabei: ihre ganze Familie! Geschwister und Eltern erlebten nun hautnah einmal all das, wovon sie sonst nur begeistert berichtet bekommen: supernette Mentor*innen, riesige Kantinen mit Kakao-Automaten, gläserne Aufzüge, Dachterrassen und Schaukeln. „Endlich sehe ich das mal selbst, kein Wunder, dass mein Sohn so gerne herkommt“, staunte die Mutter von Danny, die sich auch riesig darüber freute, endlich einmal Uli, Dannys Mentor zu treffen. 

Während die Eltern und Geschwister eine spannende Führung durch die SAP genossen, waren die Cleverlinge² samt MentorInnen richtig fleißig: sie lassen Eier fliegen und Spaghetti in den Himmel wachsen. Frei nach dem Motto „gemeinsam können wir zaubern“, stellen sie ihre Kreativität und ihren Teamgeist unter Beweis. Und jetzt wurde es besonders spannend: Die Ergebnisse durften die Tandems nämlich der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – Franziska Giffey – präsentieren. Und das klappte prima! Die Familienministerin war begeistert von den Kindern und von dem Cleverlinge²-Programm der SAP, unterhielt sich angeregt mit den Eltern, Kindern und MentorInnen und lernte so das einzigartige Konzept „Mentoring am Arbeitsplatz“ umfassend kennen.