Bosch Werksführung in Feuerbach – Klappe die Zweite

Bosch Werksführung in Feuerbach – Klappe die Zweite

Am 02. & 03.März erhielten 20 KinderHelden Tandems die Möglichkeit, das Boschwerk in Feuerbach näher kennenzulernen. Möglich gemacht hat dies auch in diesem Jahr ein boschinternes Team von Mitarbeiter, die als Mitglieder des Förderkreises die Werksführungen konzipiert, geplant und eigenständig durchgeführt haben.

In einem Skype Gespräch mit Bosch Kollegen in Ungarn konnten die Tandems spannende Details zu den internationalen Standorten der Firma und deren Mitarbeiter vor Ort erfahren. Anschließend wurde das Feuerbacher Werk näher unter die Lupe genommen – von einer eigenen Feuerwehr über einen hauseigenen Kindergarten, verschiedene Cafeterien und Essensmöglichkeiten und einer Arztstation ist alles dabei und verdeutlicht, dass für das Wohlbefinden der Boschler am Standort gesorgt ist.

Danach ging es gemeinsam zur Fertigung der Dieselpumpe CP4, wo allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nicht nur die komplexen Maschinen, sondern auch deren Abläufe sowie die allgemeinen Prozesse der Fertigung erklärt wurden. In einer Fertigung ist alles gut durchgeplant und es gibt viele (Sicherheits)Regeln zu beachten – das war allen Teilnehmern nach der halben Stunde vor Ort sehr klar.

Im Bereich Industrie 4.0 wurde den Tandems die Bandbreite an neuen Systemen und Robotern gezeigt. Selbst erfahren konnten dies die Kinder zum Beispiel beim „Apas“ Roboter – dieser verlangsamt seine Bewegungen sobald man sich nähert und er stoppt bei einer Berührung sogar ganz.

Für die jugendlichen Teilnehmer gab es am 03.März ein ganz besonderes Highlight: in der Montage durften alle Mentees ihren eigenen IXO Akku Schrauber montieren und diesen sogar mit nach Hause nehmen!

Zum Abschluss fragten die die Organisatoren der Führung gemäß dem altbekannten „1, 2 oder 3“ Spiel das Wissen der Kinder und Jugendlichen ab, die immer wieder mit der richtigen Antwort „erleuchtet“ wurden.

Gruppenfoto 02.März

Gruppenfoto 03.März

Der Nachmittag im Feuerbacher Werk von Bosch war für alle Beteiligten eine überaus spannende Veranstaltung und wir möchten uns auf diesem Wege nochmals für die tolle Organisation und Durchführung bedanken!