„Aktion Weihnachten“ der Stuttgarter Nachrichten. KinderHelden…

„Aktion Weihnachten“ der Stuttgarter Nachrichten. KinderHelden…

ist bis 23.12.2017 ein wichtiges Projekt der bekannten Spenden-Aktion. Mit den Spenden können wir den Stuttgarter Tandems u.a. künftig Eintrittskarten für sinnvolle Freizeitaktivitäten, Gruppenveranstaltungen und Lernmaterial ermöglichen beziehungsweise zur Verfügung stellen. Wir freuen uns sehr, dass dies möglich wird und danken den Stuttgarter Nachrichten und allen Spendern herzlich.

Davon profitieren unter anderem Nina Gruber und ihr Schützling Laes. Bereits über ein Jahr begleitet Nina den syrischen Grundschüler, der zwischenzeitlich erfolgreich in die weiterführende Schule wechseln konnte. Sie besuchen gemeinsam die Bücherei, klettern, gehen Schlittschuhlaufen und verbessern Laes Deutschkenntnisse. Klar, dass er gleichzeitig Stuttgart besser kennenlernt und mit Nina eine verlässliche Ansprechpartnerin hat.

Auch Derya Kaya engagiert sich aus gutem Grund. Sie selbst kennt die Herausforderung in einem neuen Land heimisch zu werden und kann daher gut nachempfinden, was Kinder in dieser Phase beschäftigt. Nach erfolgreichem Studium arbeitet Sie heute im IT-Bereich und kann dem 9-jährigen Mädchen, das sie begleitet, viele positive Impulse weitergeben und sie auch schulisch gezielt unterstützen.

Beide Beispiele stehen stellvertretend für viele, viele Tandems, die sich gegenseitig bereichern und sich vor Ort engagieren. Bei gemeinsamen Gruppenveranstaltungen lernt man sich gegenseitig kennen und schätzen. Auch das ist künftig für KinderHelden durch die Spenden-Aktion leichter umzusetzen. Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich!