Wenn Große und Kleine voneinander lernen

Wenn Große und Kleine voneinander lernen

„Was hast du von Frank gelernt?“ „Alles!“, antwortet Omar stolz und strahlt dabei bis über beide Ohren. Sein Mentor Frank und er sind nun schon seit über einem Jahr ein Tandem und treffen sich regelmäßig einmal in der Woche. Der freiberufliche Landschaftsarchitekt hilft dem 9-Jährigen beim Deutschlernen und bei der Integration in Stuttgart. So hat Omar mit seiner Familie über Frank  eine Wohnung in Stuttgart finden können, die sie alle gemeinsam renoviert haben. Hierbei konnte Omar nicht nur fachwerklich einiges von seinem „großen Freund“ lernen, sondern auch die jeweiligen deutschen Begriffe für die Themenfelder Renovieren und Umbau wurden zusammen geübt. Außerdem kann der syrische Junge nun auch schwimmen, denn gemeinsam mit seinem Mentor hat Omar an einem Schwimmkurs teilgenommen, den er nun schon gar nicht mehr besuchen will, denn „ich kann ja schon alles!“. Neben den sportlichen Aktivitäten und kreativen Aktionen wie Pfeil & Bogen bauen, kommt auch die schulische Unterstützung nicht zu kurz. Der Mentor möchte vor allem an Omars Lesemotivation arbeiten, hierfür liest das Tandem während Ihrer Treffen gerade das Buch „Der Grüffelo“ und hat dessen Inhalte schon beim Besuch des gleichnamigen Theaterstücks vertieft. Nicht nur Omar, sondern auch seine Eltern und Geschwister haben vor Ort bereits gu t Fuß gefasst. So schließen seine Eltern gerade den Deutschkurs auf dem Niveau B1 ab, mit dem Ziel ab Herbst in Deutschland zu arbeiten. Außerdem nehmen die Kinder der Familie regelmäßig an Angeboten des Horts teil und werden im Sommer zwei Wochen in der Kinderbetreuung in einem Stuttgarter Waldheim verbringen.

Mentor Frank erzählt  begeistert davon, wie gut sein Schützling mit anderen Kindern in Kontakt kommt und gibt gerne zu,  dass auch er viel von Omar gelernt habe: „Er hat zum Beispiel immer einen Überblick und kann sich Dinge gut merken, so konnte er beim Renovieren Sachen viel schneller finden als ich!“, lacht Frank. Gemeinsam möchten die beiden noch jede Menge erleben und vom gegenseitigen Lernen in allen Bereichen profitieren.