Mentorinnen und Mentoren

Wie schön, dass Sie sich für ein Kind engagieren möchten!

MentorInnen sind Erwachsene, die gerne Zeit schenken. Sie unterstützen die Kinder in ihrer Sprachkompetenz, beim Lesen und Rechnen oder bei den Hausaufgaben und auch in der ganz
praktischen Alltagsbildung.

Die Treffen finden wöchentlich für zwei bis drei Stunden, für zunächst ein Schuljahr, meist an den Schulen statt. Die Freizeitaktivitäten können zeitlich flexibel gestaltet werden.

KinderHelden begleitet Sie von Anfang an und eine persönliche Mentoring-Beraterin steht Ihnen während der gesamten Mentoring-Zeit zur Seite. Falls Sie im Vorfeld Fragen haben, erreichen Sie uns jederzeit gerne per Mail oder unter der 0711/3424770.

In 4 Schritten zum Tandem

Mentoren 1-4

anmelden kennenlernen aufnehmen mitmachen

 

Mentoren_1
Sie melden sich auf unserer Homepage an und füllen alle notwendigen Felder aus. Sobald Sie auf das Feld „Registrieren“ klicken, bekommen wir Ihre Anmeldedaten zugesandt und melden uns schnellstmöglich per Mail bei Ihnen zurück.

Falls noch nicht geschehen, lesen Sie sich bitte die speziellen Projektmerkmale und Voraussetzungen für Ihr präferiertes Projekt zu werden durch. Eine Übersicht bzw. die Downloads zu allen Projekten finden Sie hier.

Zurück

Mentoren_2
Sie erhalten von uns eine Willkommensmail, in der wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren möchten. Klicken Sie für die Terminfindung auf den in der Mail enthaltenen Link, um zu unserer Doodle-Liste weitergeleitet zu werden. Dort prüfen Sie bitte, ob ein geeigneter Termin für Sie dabei ist und tragen sich direkt ein.

Sollte keiner der angegeben Termine für Sie passen, können Sie sich mit Ihrem vollständigen Namen in unsere Alternativliste eintragen. Wir werden Sie dann persönlich kontaktieren, um einen individuellen Termin zu vereinbaren. Oder Sie rufen uns ganz einfach an und wir finden gemeinsam einen passenden Termin für Sie: 0711/3424770.

Ein wichtiger Bestandteil unseres Aufnahmeverfahrens ist unser Einführungsworkshop. In dem Workshop werden Sie auf Ihre Rolle als MentorIn vorbereitet. In der Willkommensmail weisen wir deshalb auch gleich schon auf den Workshop hin und bitten Sie, sich im Vorfeld einen Platz für die Teilnahme am Workshop zu reservieren.

Zurück

Mentoren_3
Sobald Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch mit uns vereinbart haben, erhalten Sie von uns eine Terminbestätigung per Mail. In dieser bitten wir Sie beim Gespräch Ihren Personalausweis mitzubringen und den an die Mail angehängten Fragebogen vor dem Gespräch ausgefüllt an uns zurückzuschicken.

Zudem folgt KinderHelden der Empfehlung des Bundesjustizministeriums für das Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und setzt die Vorlage eines sog. erweiterten Führungszeugnisses ohne Eintrag voraus, das kostenlos vom Einwohnermeldeamt (Bürgerbüro) ausgestellt wird. Das zur Beantragung benötigte Formular senden wir Ihnen im Anhang der Terminbestätigungsmail zu.

Beim Einführungsworkshop werden Sie gemeinsam mit anderen Mentorinnen und Mentoren auf Ihre neue Rolle vorbereitet und erfahren weitere Einzelheiten über unsere Arbeit. Danach entscheiden wir, ob wir Sie als Mentorin oder Mentor aufnehmen können und schauen, welches Kind von Ihrer Unterstützung am meisten profitieren kann.

Zurück

Mentoren_4
Jetzt geht es los! Sobald wir ein Kind gefunden haben, dass Sie gut begleiten und fördern können, kontaktieren wir Sie und laden Sie zu einem gemeinsamen Tandemstart an die Schule ein. Dort lernen Sie – angeleitet von unseren Mentoringberaterinnen – Ihr Mentee und dessen Eltern kennen. Sie haben Zeit, die Telefonnummern auszutauschen und einen Termin für ein erstes Treffen zu vereinbaren.

Ab diesem Zeitpunkt bilden Sie und das Kind für mindestens ein Schuljahr ein Tandem. Unser Team bleibt während dieser Zeit mit Ihnen und dem Kind in regelmäßigem Kontakt, um alle bestmöglich zu unterstützen.
Die Tandemaktivitäten orientieren sich an dem Bedarf des Kindes und an Ihren gemeinsamen Interessen. Wichtig ist für die Kinder, dass die Treffen regelmäßig stattfinden.

Zurück