AEB-Stiftung und KinderHelden – viel mehr als eine Tandemveranstaltung!

AEB-Stiftung und KinderHelden – viel mehr als eine Tandemveranstaltung!

„Was kann man wohl bei einem Softwareanbieter erleben?“ Die Frage löste bei den Kindern Schulterzucken und unsichere Blicke aus. Tja, Kinder haben es gerne konkret. Gut so, finden wir KinderHelden und waren deshalb sehr dankbar für die Bereitschaft der AEB in Stuttgart-Möhringen eine Abteilungsrally und eine Workshop im Unternehmen für die Grundschüler und ihre MentorInnen durchzuführen. Und es hat sich gelohnt…

Tandems entdecken neue Welten

© AEB-Stiftung 2018

Die Tandems wurden von einem wunderschönen und beeindruckenden Neubau mit viel Glas empfangen. Sie tauten aber erst so richtig auf, als es galt zu entdecken, zu gestalten und sich kreativ einzubringen. Die AEB-Mitarbeiter hatten ein tolles Programm auf die Beine gestellt und so fuhren auf einmal Kinder mit ferngesteuerten Gabelstaplern durch einen Logistikparcour, gestalteten bunte Bilderrahmen für ihre an einer Fotostation geschossenen Fotos und spielten Basketball und Fußball auf dem AEB-Sportplatz.

Außerdem konnten die Tandems viele, viele Fragen einem virtuellen Assistenten mit Sprachsteuerung stellen. Alle waren begeistert und baff – das Ding wusste ja auf alles eine Antwort – echt cool.

Ein weiterer Höhepunkt waren die virtuellen Reisen in die Heimatorte der Tandems mit Hilfe einer VR-Brille. Ein Mentor entdeckte dort doch tatsächlich sein Pferd auf einer Weide grasend. Ein Mädchen aus Syrien besuchte virtuell ihr Wohnviertel und zeigt den Teilnehmern ihr Elternhaus.

Werbung für KinderHelden

Einige Tandems nahmen an einem Workshop „Werbung verstehen – und selbst gestalten“ teil. Aufgabe war es für KinderHelden eine Werbeanzeige zu gestalten. Schließlich benötigen wir noch weitere MentorInnen, die gerne ein Kind begleiten wollen. Und wer könnte die Vorteile des Mentorings besser darstellen als die Tandems selbst? Es wurde skizziert, gemalt, geschnitten und geklebt, um danach gemeinsam mit den Marketing-Mitarbeitern der AEB die Skizze professionell zu layouten. And the winner is…es war so schwer zu entscheiden – alle Entwürfe waren toll. Aber eine fachkundige Jury konnte einen besonders gelungenen Entwurf küren, der in der aktuellen Ausgabe der „AnachB“ Kundenmagazins ganzseitig zu sehen ist.

Neue Mentoren und eine tolle Spende

Es war ein wunderschöner Nachmittag, der noch von zwei Anlässen gekrönt wurde. Eine AEB-Mitarbeiterin meldete sich spontan als Mentorin an und wir glauben, dass ihrem guten Beispiel weitere folgen werden und die AEB-Stiftung unterstützt unsere Arbeit mit und für die Tandems mit einer großzügigen Spende in Höhe von 10.000 Euro!

Das KinderHelden-Team bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten und freut sich auf die spannenden weiteren gemeinsamen Aktivitäten.